Tierbegegnungen

 

"Geh nicht vor mir, ich will dir nicht folgen,

geh nicht hinter mir, ich will dich nicht führen,
geh neben mir und sei mein Freund."

(vgl. Albert Camus)

 

 

Potentiale TIERGESTÜTZTER Therapie optimal nutzen

In den letzten Jahren hat man erkannt, wie wichtig Tiere für kranke, alte oder behinderte Menschen sind. Wenn Menschen auf konventionelle Fördermethoden nicht mehr reagieren, liegt in tiergestützter Therapie eine große Chance. Was Therapeuten oft nicht gelingt, schaffen Tiere innerhalb weniger Sekunden: Sie bringen Menschen zum Lachen, geben neuen Lebensmut und regen längst verloren geglaubte Fähigkeiten an.

Tiere haben eine ganz besondere Wirkung auf den Menschen

Sie begegnen uns wertfrei und offen und befriedigen somit die Urbedürfnisse des Menschen nach Vertrauen und Geborgenheit. Tiere spiegeln unsere Emotionen direkt und unverfälscht wider und machen dadurch innere Prozesse sichtbar und bewusster.

 


 

Sie möchten Ihre Zeit mit Hund und/oder Pferd verbringen? Oder Sie kommen mit einer kleinen Gruppe auf den Hof?

Kontaktieren Sie mich, ich erstelle Ihnen ein individuelles Angebot.